Verabschiedung von verdienten Spielern

Vonadmin

Verabschiedung von verdienten Spielern

Drei Leistungsträger hängen ihre (Hand-) Schuhe an den Nagel.
 
Lukas Rahner, Christoph Weiner und Stefan Mittelstädt wurden nach dem letzten Saisonspiel verabschiedet. Mit den drei Spielern verliert der SVP nicht nur Qualität, sie werden eine große Lücke im Kader hinterlassen.
 
Nicht nur auf dem Platz, sondern auch in puncto Mannschaftsführung waren sie schließlich unverzichtbare Größen, die es nun zu ersetzen gilt.
 
Peter Meier bliebt dem SVP erhalten

So ist sich auch Trainer Meier der schwierigen Lage in Poppenreuth bewusst, dennoch verlängerte er seinen Vertrag und wird auch zur neuen Saison wieder an der Seitenlinie stehen. Gegenüber den Kollegen von nordbayern.de äußerste sich Meier: „Wir bauen auf die Jugend. Die nächste Saison wird zwar schwieriger, aber ich bin in meinem Leben noch nicht abgestiegen und das soll auch so bleiben.“

Über den Autor

admin administrator

Schreibe eine Antwort