Monatsarchiv Juni 2019

Vonadmin

AUFSTIEG! Tennis-Herren steigen souverän in die Kreisklasse 2 auf.

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die K2. Mit 6 Siegen aus 6 Spielen und einem Matchpunkteverhältnis von 46:8 steigen unsere Herren souverän als Tabellenerster in die nächsthöhere Klasse auf. 

Hier der Link zum BTV…..

Vonadmin

Neue Kurse ab September 2019 Aquafitness-„Schwimmnudelauflauf“

Trainingszeiten: 

  • Montag von 19:30 bis 20:15 Uhr
  • Montag von 20:15 bis 21:00 Uhr
  • Dienstag von 19:30 bis 20:15 Uhr
  • Dienstag von 20:15 bis 21:00 Uhr

 Kosten:

  • 10er-Kurskarten für 90 € (10 Stunden a´45 Minuten)

Kursleitung: Elke Baier (Telefon vorm. 0911-97 72 315, Mobil 0157-71 95 94 90, Geschäftsstelle Donnerstag von 18:00 – 20:00 Uhr Telefon 0911-79 40 908) oder E-Mail

Vonadmin

Nachruf

Der SV Fürth-Poppenreuth e.V. trauert um ein langjähriges Mitglied. Seit 61 Jahren im Verein, war Rudi Meyer viele Jahre als Fussballer aktiv, er war aber auch Trainer in unserem Verein und Organisator der AH und bis zuletzt aktives Mitglied im Tennis. Vielen Dank für Deine Treue. Wir nehmen in stiller Trauer Abschied von unserem Sportkameraden Rudi Meyer. Er verstarb am 13.06.2019. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

Vonadmin

Verabschiedung von Ralf Meinel

„Ich habe früher mit 2 gebrochenen Beinen Fussball gespielt und trotzdem 10 Tore geschossen.“. Nur ein legendärer Spruch von Ralf Meinel. Nun geht nach 6 Jahren Trainertätigkeit eine Ära zu Ende. Wir bedanken uns bei Ralf und wünschen Ihm für die Zeit danach, alles Gute.

Vonadmin

Verabschiedung von verdienten Spielern

Drei Leistungsträger hängen ihre (Hand-) Schuhe an den Nagel.
 
Lukas Rahner, Christoph Weiner und Stefan Mittelstädt wurden nach dem letzten Saisonspiel verabschiedet. Mit den drei Spielern verliert der SVP nicht nur Qualität, sie werden eine große Lücke im Kader hinterlassen.
 
Nicht nur auf dem Platz, sondern auch in puncto Mannschaftsführung waren sie schließlich unverzichtbare Größen, die es nun zu ersetzen gilt.
 
Peter Meier bliebt dem SVP erhalten

So ist sich auch Trainer Meier der schwierigen Lage in Poppenreuth bewusst, dennoch verlängerte er seinen Vertrag und wird auch zur neuen Saison wieder an der Seitenlinie stehen. Gegenüber den Kollegen von nordbayern.de äußerste sich Meier: „Wir bauen auf die Jugend. Die nächste Saison wird zwar schwieriger, aber ich bin in meinem Leben noch nicht abgestiegen und das soll auch so bleiben.“
Vonadmin

Glückwunsch an die U17 zum Aufstieg in die BOL.

Zum letzten Ligaspiel am 01.06.19 reiste unsere U17 nach Egloffstein, um 17:0 zu gewinnen (Bild). Das entscheidende Spiel fand aber bereits vor ein paar Wochen in Steinachgrund statt. Hier konnte die U17 durch eine sehr gute Mannschaftsleistung und eine überragende Torwartleistung ein 2:2 mit nach Hause nehmen. Der Aufstieg in die Bezirksoberliga als Tabellenzweiter ist nun perfekt und wird entsprechend gefeiert. Glückwunsch an die Mannschaft und die Trainer.