Philosophie Nachwuchsabteilung

Unsere Mission

Neben der sportlichen Förderung, die im Mittelpunkt der Arbeit steht, ist die Vermittlung von Werten, wie soziales Verhalten, sportliche Fairness, Respekt, Achtung des Mit- und Gegenspielers und die Anerkennung der Regeln des Sports von wesentlicher Bedeutung.

Unser Weg dahin …

Die emotionale Bindung an den Verein, das Bewusstsein, dass es etwas Besonderes ist für den SV Poppenreuth spielen zu dürfen, zu vermitteln und vorzuleben, ist Teil unserer Mission.
Dabei zu sein, mitzuwirken und zu gestalten soll uns allen eine Ehre sein.
Das Dabeisein verpflichtet zu einem angemessenen Verhalten. Erfolg kann nur erreicht werden, wenn ein guter Zusammenhalt, Kameradschaft und Freundschaft im Team vorherrscht. „Gemeinsam sind wir stark“

Bei der Auswahl unserer Spieler(innen) konzentrieren wir uns in erster Linie auf die Ausbildung von „Eigengewächsen“, gerade bei einem Verein wie dem SVP stärkt dies die Identifikation unserer Anhänger mit „Unserem SVP“ besonders. Unser Ziel ist, dass mindestens 70% der Spieler der 2. und 1. Mannschaft aus der eigenen Jugend kommen.

Dabei legen wir auch großen Wert auf die schulische Entwicklung unserer Spieler(innen) und erwarten, dass die Spieler(innen) ihr schulische und berufliche Ausbildung ernst nehmen und konzentriert und gewissenhaft die Anforderungen zufriedenstellend meistern. Trotzdem sollte und darf das Training dabei nie vernachlässigt werden.

Wir erachten es jedoch als entscheidend, Training und Spiel in erster Linie am individuellen
Entwicklungsstand eines Spielers und nicht an seinem kalendarischen Alter zu orientieren. Ganz wichtig ist uns, dass die Trainingsinhalte mit Hilfe von altersgerechten Übungen und Spielformen umgesetzt werden.
Dabei sind die Trainer natürlich ein ganz entscheidender Erfolgsfaktor.

 

Ansprechpartner:

Christian Hasieber
Jugendleiter Junioren - Koordinator Jugend Großfeld
Tel. 0173-39 65 405
E-Mail
Alexander Roos
Jugendleiter Juniorinen , Koordinator Jugend Kleinfeld
Tel. 0173-35 32 018
E-Mail